Angebote Ausbildung Methode
Herzlich
willkommen
bei IPSR
 
Aktuell
 
Ab 2.-3. November 2018 Einzelarbeit mit Kindern
Kinderpsychodramatische Arbeit im Einzelsetting (Monodrama: 5x)
Kinder lieben das Spiel. Wenn eine TherapeutIn mit dem Kind auf der Spielebene zu arbeiten beginnt, ist das Kind aus sich selbst heraus motiviert. Im Monodrama ist es möglich gezielt auf die Situation des Kindes einzugehen und in die Teilearbeit einzusteigen. Im Prozess des gemeinsam entworfenen und inszenierten Spiels wird die Situation des Kindes gespiegelt, werden Konflikte symbolisch bearbeitet, Handlungskonsequenzen erlebbar gemacht, spontane Impulse erprobt und gemeinsam mit der TherapeutIn kreative Lösungen entwickelt. Das Monodrama eignet sich gut für den Einstieg in eine Therapie.

In diesem Seminar wird die psychodramatische Einzelarbeit mit Kindern eingeführt und vertieft. Genau wie in der Gruppe können die kinderpsychodramatischen Interventionen mit einigen Adaptionen angewandt werden. Das Seminar eignet sich sowohl als Refresher als auch um das Kinder-Psychodrama mit seinen Möglichkeiten kennenzulernen.

Folgedaten: 25./26. Januar; 15./16. März,17./18. Mai, 23./24 August (Bitte halten Sie sich die Daten frei. Alle Daten werden beim ersten Anlass def. mit der Gruppe abgestimmt)
Ort: Praxis für Psychotherapie, Helena Brem, Alpenstrasse 4, 6004 Luzern, 3. Stock
Zeiten: Freitag 17:00 bis 21:00 Uhr; Samstag 9:00 bis 20.00 Uhr (1.5 Std. Mittag; insg. 13,5 Lerneinheiten Ă  60 Min.)
Leitung Eugen Hodapp MA, Helena Brem MSc

Kosten pro Seminar: 370.- SFr.
Anmeldung Kurs KMO